Begrüßung der Schulanfänger

Anders als all die Jahre vorher erlebten die Schulanfänger ihren ersten Schultag. Sie konnten nicht in einer großen gemeinsamen Feier in derTurnhalle begrüßt werden. Jede 1.Klasse wurde einzeln in der Aula von der neuen Schulleiterin Frau Andrea Brandl willkommen geheißen. Schüler, Eltern und Lehrer trugen Mund-Nasen-Masken und mussten Abstand wahren. Nach einer kurzen gemeinsamen Einführung ging es dann ins Klassenzimmer, wo man sich von der Maske befreien konnte und Normalität einkehrte.

 

Jede Klasse bekam als Begrüßungsgeschenk das Kinderbuch vom Waschbären Henri und die passende Handpuppe dazu. Er wird die ABC-Schützen während ihres ersten Schuljahres im Unterricht begleiten.

Nach den ersten Stunden mit ihrer neuen Erstklasslehrerin wurden die Schulanfänger noch in einem kleinen Gottesdienst von Herrn Pfarrer Georg Birner für ihren Weg durch die Schulzeit gesegnet.